Unsere Schutzvorkehrungen während der Coronapandemie

Wegen der Coronapandemie sind wir bestrebt und verpflichtet, Sie, die Mitpatienten und uns selbst soweit wie irgend möglich vor einer Ansteckung zu schützen. Wir arbeiten mit erhöhten Schutzvorkehrungen.

Bitte helfen Sie uns dabei!

Lassen Sie sich in jedem Fall für die Sprechstunde vorab einen Termin geben. Auch wenn Sie nur Rezeptwünsche haben oder Überweisungen benötigen, helfen Sie uns mit einer vorherigen Benachrichtigung.

Besonders wichtig: wenn Sie wegen Fieber oder Erkältung kommen, geben Sie das bitte auf jeden Fall schon bei der telefonischen Anmeldung an. Wir bemühen uns, Infektpatienten getrennt von der allgemeinen Sprechstunde einzubestellen. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, wenn Sie Kontakt zu einer an Coronavirus erkrankten oder positiv getesteten Person hatten oder wenn Sie eine Warnung von der Corona App erhalten haben!

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist seit dem 27.04.2020 in Arztpraxen Pflicht! Bitte legen Sie vor Betreten der Praxis eine Schutzmaske an und vergewissern sich, dass diese korrekt sitzt.

Bitte halten Sie wenn möglich auch in der Praxis einen Abstand von 1,5 m zu anderen Personen ein.

Corona-Tests und -Abstriche: Wir können in der Praxis in begrenztem Umfang Testungen durchführen. Da sich die Situation laufend ändert, was die Verfügbarkeit von Testmaterialien, zu untersuchendem Personenkreis und Vorschriften zur Kostenübernahme angeht, bitten wir Sie, sich ggf. telefonisch bei uns nach der aktuellen Lage zu erkundigen.

 

Ihr Praxisteam Dr. Nopper